„BIM im Klartext“: Erfahrungen aus der Praxis
BIM-Anforderungen in der Landschaftsarchitektur

Immer häufiger sehen sich Schweizer Landschaftsarchitekturbüros mit der Forderung nach einer Planung mit der BIM-Methode konfrontiert. Wie geht man als Landschaftsarchitekt damit um? Der Informationsabend von ComputerWorks in Zürich bietet für Interessierte Informationen aus erster Hand.

BIM in der Landschaftsarchitektur wirft Fragen auf. Welche der gestellten BIM-Anforderungen sind vernünftig und erfüllbar und welche sind überzogen? Wie nimmt man eine BIM-Planung mit Vectorworks Landschaft erfolgreich in Angriff? Und wo erhalten die Mitarbeiter das Know-how, das für eine effiziente BIM-Planung nötig ist?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie am kostenlosen Informationsabend „BIM in der Landschaftsarchitektur“, veranstaltet von ComputerWorks. Wie immer in unserer Reihe „BIM im Klartext“ stehen auch hier verständliche Informationen im Zentrum, die Ihnen in der Praxis weiterhelfen. Dafür sorgen die Referate von einem BIM-Experten und einer Landschaftsarchitektin, die von ihrer praktischen Erfahrung mit einer aktuellen BIM-Planung mit Vectorworks Landschaft berichtet.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.computerworks.ch/Land-BIM

BIM in der Landschaftsarchitektur

14:00 – 16:30 Uhr mit Apéro
Donnerstag, 4. Oktober 2018
Stadtgärtnerei Zürich, Zentrum für Pflanzen und Bildung

2018-09-13T15:01:30+00:00