Laden...
Webinar #7 2021-09-21T13:18:01+02:00

Modellbasierte Kollaboration – BIM-Workflow ganz unkompliziert

DATUM UND DAUER
Dienstag, 19.10.2021 von 11.45 – 12.45 Uhr

REFERIERENDE
Max Michels – Müller Sigrist Architekten
Andreas Andermatt – Aicher, De Martin, Zweng AG

MODERATION
Peter Scherer – Institut Digitales Bauen, FHNW

INHALT
Im Projekt Aebi-Areal in Burgdorf werden 80 Wohneinheiten, aufgeteilt in zwei Gebäude, sowie ein Bürokomplex mit einer Geschossfläche von 7500 m2 in 3D und BIM geplant. Die Koordinationsplanung wurde im BIM Modell gemacht, was sich bis jetzt in der abgeschlossenen Vorprojektphase als sehr effiziente Methode herausgestellt hat. Die Architekten arbeiten mit dem Vectorworks Architektur Modul sowie mit der Koordinationssoftware Revizto. Über die Integrierte Kollaborationsplattform war es möglich, standortunabhängig zu arbeiten und sämtliche plan- und modellbasierten Pendenzen in Echtzeit zu teilen, zu bearbeiten und cloudbasiert zu verwalten. Wir zeigen Ihnen, wie BIM im Generalplanerteam ohne externe Unterstützung umgesetzt werden kann.

NUTZEN
In diesem Webinar lernen Sie, welche Voraussetzungen und Absprachen es benötigt, um die effiziente Methode einer 3D Koordinationsplanung erfolgreich im Vorprojekt durchzuführen.

ZIELGRUPPE
Dieser Event richtet sich allgemein an Planende, die ihre Zusammenarbeit mit digitalen Bauwerksmodellen koordinieren möchten. Aber auch Bauherren die wissen wollen, was heute möglich ist.

  • Dieses Webinar ist auch für Einsteiger geeignet.

WEITERE SPANNENDE WEBINARS AUS DER REIHE

Die Durchführung dieses Webinars wird ermöglicht mit freundlicher Unterstützung von:

computerworks

Revizto_logo