Kongress – Die digitale Zukunft der Baubranche

 

Wie plant, baut und betreibt man zukünftig ein Gebäude? An dieser Veranstaltung der buildup AG sitzen Planer, Architekten, Hersteller, Bauherren, Ausschreiber und Unternehmer gemeinsam an einem Tisch und diskutieren die kommenden Herausforderungen.

Jetzt Plätze sichern.
Planer, Architekten, Hersteller, Bauherren, Ausschreiber und Unternehmer alle in einem Raum? An diesem Kongress rund um digitales Planen, Bauen und Betreiben, organisiert von der buildup AG, erwartet Sie genau das! Wir bringen alle unsere Partner an einem Tag mitten in der Schweiz an einen Tisch, um gemeinsam zu diskutieren, wie das digitale Planen, Bauen und Betreiben in Zukunft aussehen könnte.

Es erwarten Sie interessante Beiträge von Technologieunternehmen, Architekten, Herstellern und Bauherren. Viele Top-Referate wurden bereits bestätigt: BIM-Spezialisten referieren z.B. über die Optimierung des digitalen Gebäudelebenszyklus oder die digitale Türfachplanung. Sie erklären, wie man Produktdaten im Leitmodell Architektur effizient verwaltet oder wie man Bauproduktinformationen digital verarbeitet.

Weitere Themen sind z.B. digitales Bauen und Bewirtschaften mit strukturierten und nach einheitlichen Regeln definierten Bauteilkatalogen oder wie man eine cloudbasierte open BIM-Plattform für alle Informationen in Bauprojekten effizient nutzt.

Hört sich dies interessant für Sie an? Dann reservieren Sie sich bereits heute Ihr Ticket. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Das detaillierte Programm wird Anfang Juli 2019 bekannt gegeben. Einen ersten Einblick erhalten Sie hier.

Weitere Informationen:
Wann:      21. August 2019
Wo:          Hotel Mövenpick in Egerkingen
Kosten:   Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet Fr. 70.– inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und Apéro.

Bild: © buildup

2019-07-02T13:29:16+00:00