Tekla DACH BIM Awards 2018 | Generalunternehmer Methabau aus der Schweiz gewinnt!

Die Sieger der Tekla DACH BIM Awards 2018 stehen fest. Der Generalunternehmer Methabau aus der Schweiz gewinnt mit dem Projekt B&B Airporthotel Rümlang. Das Siegerprojekt zeichnet sich durch eine umfassende Nutzung des BIM-Gebäudedatenmodells im gesamten Planungs- und Bauprozess sowie einen hohen Grad an Detailtiefe aus.

Methabau hat das Projekt vollständig anhand der Informationen aus dem BIM-Modell ausgeführt. Die Daten aus allen Gewerken wurden zentral im Tekla-Modell verwaltet. Dabei hat das Unternehmen mit zwei Modellen gearbeitet: ein Hauptmodell und ein Modell für die vorgefertigten Steigzonen. Die Daten aus anderen Gewerken, wie der Haustechnik und dem Mieterausbau, wurden als IFC-Referenzmodelle verknüpft. Für die Übersichtlichkeit wurden 2D DWG-Grundrisse mit Vermassung, Bezeichnungen und Schraffur ins BIM-Modell und für die Kommunikation in Tekla BIMSight integriert. Alle Installationen wurden anhand der Modelldaten montiert.

Weitere Informationen erhalten Sie über BuildingPoint Schweiz AG.

2018-08-14T21:17:28+00:00